Sonntag, 21. September 2014

Es wird konkreter...

Endlich! Ihr habt in den letzten Tagen vielleicht ein bisschen über eure Lieblingsfarben und über euren Stil nachgedacht. Aber bisher habe ich euch ja noch nicht so klare Hinweise darauf gegeben, wie ihr euren Capsule Wardrobe gestalten könnt. Aber das wird sich jetzt bald ändern. Darum danke, dass ihr bis jetzt am Ball geblieben seid.

Heute kümmern wir uns endlich ganz konkret darum, welche Kleidungstücke wir wirklich an uns mögen und auch tragen. Inzwischen habt ihr euren Stapel an Lieblingsstücken bestimmt schon ganz gut im Kopf.

Die nächste Überlegung ist, wie wir unsere Hosen, T-Shirt, Longsleeves, Röcke, Kleider, etc. bevorzugen. Dieses Worksheet von Coletterie hat mir wirklich sehr geholfen, mir darüber klar zu werden, was ich bevorzuge und was ich gar nicht mag. Im Grunde lautet die Überlegung für jedes Kleidungsstück:
- Wie eng soll es sitzen?
- Wie lang soll es sein?
- Wie weit sollen Röcke und Kleider schwingen?
- Wo soll der Bund, bzw. die Taille verlaufen?
- Und wenn ihr wollte, könnt ihr euch dann noch überlegen, welche Ausschnitt- und Ärmelformen ihr bevorzugt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen